Archiv

+++ Montag 27.01.2020, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Laibach und die Neue Slowenische Kunst

"Normalerweise sagen wir, wenn wir nach Rammstein gefragt werden, dass Rammstein Laibach für Kinder ist, und Laibach ist Rammstein für Erwachsene." meint Laibachs Ivan Novak im Interview. Berthold Schymura zeigt uns das faszinierende künstlerische Universum der slowenischen Popband. Wir erfahren mehr über das Kollektiv "NSK", warum die Band keine Coverversionen spielt, sondern "neue Originale" und ihren Weg von jugoslawischen Dissidenten zum kulturellen Aushängeschild Sloweniens.
... mehr Infos.
+++ Montag 20.01.2020, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Schallplattenberatung: Unbekanntere Alben mit sehr guter Musik

Spotify schlägt Dir immer so tolle Musik vor? Alexa und Siri helfen Dir weiter, auch wenn Du musikalische Fragen hast?
Micha & Andreas, die menschlichen Montage-Bots, empfehlen Dir anonym und in real-time Schallplatten zum (wieder-)entdecken.
Abseits von kanonbildenden Listen von Musik Express und Rolling Stone stellen sie ältere, interessante Platten vor, manche wiederveröffentlicht, andere nicht. 
... mehr Infos.
+++ Montag 13.01.2020, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Rechtsfreier Raum Internet? Wer haftet für was und wie kam es dazu.

"Das Internet ist für uns alle Neuland" meinte 2013 Bundeskanzlerin Merkel und mußte für den noch immer richtigen Satz viel Prügel von Facebook- und Twitterphilosoph*innen einstecken. Läßt sich das Internet mit Presserecht, Netzwerkdurchsetzungsgesetz und anderen juristischen Mitteln kontrollieren? Wie kam es dazu?
Andreas Vogel hat einige ungenau formulierte Fragen, Christoph Schwertfeger Expertise und Antworten.
 
... mehr Infos.
+++ Montag 06.01.2020, 20:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: Weissabgleich (D, 2019) + Djam (F/GR/TR, 2017, OmU)

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

Am Montagabend wird die Kurzdoku "Weißabgleich" in Anwesenheit des Regisseurs gezeigt, danach das musikalische Road Movie "Djam", in dem der Rembetiko Musik eine tragende Rolle zukommt, ein Film, über den SISSYmag.de urteilte, "Djam" sei "ein Film über Liebe, Leid und Drogen – und ein Aufruf, stolz zu seinen kulturellen Wurzeln und dem eigenen sexuellen Begehren zu stehen."
... mehr Infos.
+++ Sonntag 05.01.2020, 22:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: Roll On Texas Moon (USA, 1946) und andere Schmalfilme

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

16mm Filmnacht für alle Freund*innen des Cinefilms.

... mehr Infos.
+++ Sonntag 05.01.2020, 20:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: Die Schweizermacher (CH, 1978)

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

Die Hauptfiguren der ironisch-satirischen Komödie Die Schweizermacher ums Schweizer-Sein und Schweizer-Werden, gehören zu jenen Beamten der Kantonspolizei, die einbürgerungswillige Ausländer unter die Lupe nehmen müssen. Dass bei einem solchen Überprüfungsverfahren verschiedene Methoden zur Anwendung kommen, können in diesem Film mehrere Personen erfahren. Alles zwar frei erfunden, aber Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Verhältnissen sind nicht ganz ausgeschlossen… Bis heute ist Marcel Hoehns erste Arbeit als Produzent der erfolgreichste Schweizer Film aller Zeiten. 

... mehr Infos.
+++ Sonntag 05.01.2020, 15:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: 16mm Kinderkino (UK)

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

Kinderkino mit animierten Kurzfilmen von Nick Park, ca. 75min.

Wallace and Gromit ist eine britische Stop-Motion-Ton-Animations-Comedy-Serie, die von Nick Park von Aardman Animations erstellt wurde. Der altmodische Engländer Wallace lebt mit seinem Hund Gromit zusammen, der zwar nicht spricht, aber zweifellos klug ist, klüger jedenfalls als sein Herrchen. 

... mehr Infos.
+++ Samstag 04.01.2020, 22:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: Holy Mountain (MEX, 1973, OMU)

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

Im Mitternachtskino läuft Alejandro Jodorowskys Film "Holy Mountain", über den Josef Zorn auf vice.com schrieb "(...) daß alle Menschen, die Interesse an psychotropen Substanzen haben, aber mit ihrem halbwegs funktionalen Geist nicht russisches Roulette spielen wollen, unbedingt Alejandro Jodorwoskys The Holy Mountain als potentes Ersatzerlebnis schauen sollten."

... mehr Infos.
+++ Samstag 04.01.2020, 20:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Filmklub KOKI zeigt: Waldheims Walzer (A, 2018)

Der neu gegründete Filmklub KoKi zeigt drei Tage lang Filme vom Psychedelic Midnight Movie über Kinderkino, Dokumentarfilm und einer Perle des helvetischen Films bis hin zum musikalischen Roadmovie. Ein Kinoprogramm, das so oder ähnlich in einem Kommunalen Kino in Stuttgart laufen könnte – wenn es denn eins gäbe. Denn seit mehr als zehn Jahren gibt es in Stuttgart kein KoKi mehr.

Am Samstagabend zeigen wir in Kooperation mit dem Verein Emanzipation & Frieden (http://emafrie.de) den bemerkenswerten Dokumentarfilm "Waldheims Walzer".

Karten an der Abendkasse: € 5,-

... mehr Infos.