Lebenshilfe

Am 17.08.2008, 17:04:58 Uhr schrieb Jrgen Jankowitsch

GET YOUR KICKS

 


London verfügt über 13 Profifußballclubs, davon spielen fünf in der Premier League, der weltweit besten und attraktivsten Liga. Für jeden, der sich nur ein bisschen für Fußball interessiert, ist London deshalb auch so etwas wie das Mekka des Fußballsports.

Die Kartensituation ist jedoch nicht ganz einfach. Bei den Topclubs Arsenal und Chelsea gehen die Karten so gut wie nie in den freien Verkauf, höchstens mal im FA-Cup bzw. Carling-Cup gegen unterklassige Gegner oder in den ersten Runden der Championsleague. Bei Arsenal z.B. aktuell gegen den FC Twente in der CL-Qualifikation.

Deshalb sollte man sich bei den anderen drei Londoner Premier-League-Clubs umschauen - West Ham, Fulham und Tottenham Hotspurs. Außer zu den Burnerspielen und Derbys gehen dort auch Tickets in den General Sale für Nichtmitglieder. Diese kann man bequem über die jeweilige Vereinshomepage buchen.

Eine relativ sichere Sache ist es auf die 2. Liga (Championship) auszuweichen. Zu einem hohen Prozentsatz sind Tickets bei Charlton Athletic, Chrystal Palace und den Queens Park Rangers oft noch am Matchtag erhältlich.

In der 3. und 4. Liga (League 1 und League 2) spielen weitere 5 Londoner Clubs - Leyton Orient und der FC Millwall in League 1, sowie Barnet, Brentford und der Fusionsclub Dagenham/Redbridge in League 2. Auch hier gibt es zu einem hohen Prozentsatz noch Tickets am Tag der Austragung.

Die Tickets sind insgesamt deutlich teurer als in Deutschland. Alle Stadien der Premier League und Championship League sind „Allseater". Bis auf auf wenige Ausnahmen mit kleinen Stehrängen ist dies auch in League 1 und 2 so.

Die einzelnen Stadien unterscheiden sich sehr stark voneinander. Je nach Spielklasse und Baujahr bzw. Ausbaumaßnahmen ist dabei alles vertreten - vom postmodernen Fußballtempel bis zum baufälligen Ground mit 50er Jahre Charme. Aber gerade diese Unterschiedlichkeit bzw. Individualität und die Umgebung der jeweiligen Stadien (fast alle liegen in Wohngebieten) macht den großen Reiz des Fußballs in London und seiner Stadien aus.