Archiv

+++ Montag 28.03.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

"It's the end of the world as we know it" - Pop und Krieg

Kultur und Krieg sind seit Jahrtausenden miteinander verbunden, widersprüchlich, gegensätzlich, sich gegenseitig bedingend. Im 20.Jahrhundert entwickelte die Menschheit Massenvernichtungswaffen, A-, C- und B-Waffen, um sich ab da selbst vernichten zu können. Gleichzeitig entstand eine neuartige Massenkultur, die heute unter dem Begriff "Pop" zusammengefaßt wird und die ein entscheidender Teil unserer kulturellen Identität geworden ist. Pop steht für das Versprechen von Glück, Frieden, Versöhnung, aber auch für die Inszenierung, Simulation und Erfahrung von Überschreitungs- und Entgrenzungserlebnissen.

"Give peace a chance" und "The war to end all wars": Piltz, Schäfer & Vogel beschäftigen sich gemeinsam mit dem Publikum mit Songs zum Thema, Rezeption und möglichen Bedeutungen. Pazifismus und Kriegsfantasien im Spannungsfeld von Politik und Ästhetik.

Live vor Ort oder im Radio unter https://mixlr.com/theater-rampe/

... mehr Infos.
+++ Donnerstag 24.03.2022, 20:00 Uhr:
https://mixlr.com/theater-rampe/, www, Internet

Raketenradio - Show Nr.21
Thema: "Langeweile"
Mit Aliki Schaefer & Andreas Vogel
Gaeste: Rivka Zieher & Magnus Sauer

Die Raketenradioshow zu Gast im Electric Eel in Karlsruhe, der Residenz des Rechts. "Karlsruhe – viel vor. viel dahinter.", so lautete lange Jahre der Slogan der Fächerstadt. Das Thema der Sendung im März ist "Langeweile" und steht dabei im starken Kontrast zum aufregenden Austragungsort, der noch unlängst mit dem pfiffigen Spruch "baden in Ideen" glänzte.

Das Duo Rivka Zieher & Magnus Sauer gibt sein Debüt, das Raketenradio ist zu Gast bei Freund*innen – Eskapismus pur, eine runde Sache zwischen Winter und Frühling, zwischen Abklingen der Pandemie und drohenden thermonuklearen Konflikten. 
 
Electric Eel, Werderstraße 35, Karlsruhe Südstadt
Kartenanfragen per Mail an info@electriceelcafe.de
... mehr Infos.
+++ Montag 21.03.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Joni Mitchell - Woman of heart and mind

Anläßlich neuer Archivveröffentlichungen beschäftigen sich Michael Piltz und Andreas Vogel wieder einmal mit ihrer Lieblingsmusikerin. Zum einen geht es diesmal um ihre ersten Jahre als Solokünstlerin, zum anderen um das sexistische Verhalten der Musikpresse in den 1960ern und 70ern ihr gegenüber. Aliki Schäfer stellt wichtige Fragen zur Kontextualisierung und besserem Verständnis für Einsteiger*innen in das Werk der eigenwilligen Kanadierin.

“The last album I loved all the way through was [Joni Mitchell’s] The Hissing of Summer Lawns,”  (Prince, Interview Rolling Stone 1985)

Live vor Ort oder im Radio unter https://mixlr.com/theater-rampe/

... mehr Infos.
+++ Samstag 19.03.2022, 20:00 Uhr:
https://mixlr.com/theater-rampe/, www, Internet

Cosmic Radio Show - "Verzeihen"
Gaeste: Dr. Olivia Mitscherlich-Schoenherr & Joy Denalane

 Die Cosmic Radio Show in Berlin: Nachdem die Pastorin Jasmin El-Manhy letztes Jahr selbst Gast bei einer Show im Theater Rampe in Stuttgart war, hat sie die Rundfunksendung vor Publikum für März in die Neuköllner Genezarethkirche eingeladen. Die Cosmic Radio Show Reihe geht 2022 in ihre zweite Spielzeit, sie will Menschen miteinander ins Gespräch bringen und sie dazu anregen über jeweils einen Begriff aus dem menschlichen Zusammenleben zu diskutieren. Dabei ist Live Pop Musik, die sich inhaltlich und formal mit dem jeweiligen Begriff auseinandersetzt, zentraler Bestandteil der Show.

Thema der Sendung im März ist „Verzeihen“, Gäste sind die R&B und Soul Sängerin Joy Denalane sowie die Philosophin Olivia Mitscherlich-Schönherr, die zu Grenzfragen menschlichen Lebens forscht und sich mit Fragen der Selbstsorge auseinandersetzt. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Cosmic Radio Show Band, mit der auch Motown Artist Joy Denalane singen wird.

Durch die Cosmic Radio Show führen Moderatorin und Sprecherin Aliki Schäfer und DJ und Moderator Andreas Vogel, die musikalische Leitung hat Max Braun. Themen der zweiten Staffel der Reihe sind im weiteren „Freundschaft“ und „Vertrauen“. Übertragen wird die Radiosendung live im Internet und auf UKW 99,2 Mhz im Freien Radio für Stuttgart, vor Publikum in der Genezarethkirche, Herrfurthplatz 14, Berlin-Neukölln. 

... mehr Infos.
+++ Montag 14.03.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Solidaritaet mit wem?

Warum hatten die Black-Lives-Matter-Demos 2020 eine so große Resonanz und die zu Hanau nicht? Warum bringt unsere Gesellschaft den eigenen Mit­bür­ge­r*in­nen mit kurdischen, türkischen, bulgarischen, bosnischen, afghanischen Migrationshintergründen oder Angehörigen der Roma und Sinti nicht die gleiche Empathie und Solidarität entgegen? Was bedeutet das für die Arbeit postmigrantischer und antirassistischer Aktivist*innen?

Mit diesen Fragen setzt sich zum Auftakt der Anti-Rassismuswochen ein breitgefächertes Panel auseinander, eingeladen sind Kemal Ahmed (Anlaufstelle Pro Sinti & Roma), Kerim Arpad (Deutsch-Türkisches Forum),  Farina Görmar (Afrokids International) und Naemi Mirene Makiadi (Initiative Schwarze Menschen in Deutschland). Mit ihnen diskutieren die Moderator*innen Aliki Schäfer und Andreas Vogel, das Publikum kann sich live vor Ort oder via Chat von zuhause aus am Gespräch beteiligen.

Die kostenlose Veranstaltungsreihe "Montage", die sich mit Populärkultur und Themen aus Politik und Gesellschaft beschäftigt, findet seit 2015 im Theater Rampe statt. Die Macher*innen Piltz, Schäfer & Vogel sind für das Programm verantwortlich, jeden Montag gibt es eine Veranstaltung vor Publikum, die in Corona Zeiten auch live als Radiosendung im Netz übertragen wird.

Live vor Ort oder im Radio unter https://mixlr.com/theater-rampe/

... mehr Infos.
+++ Sonntag 13.03.2022, 15:00 Uhr:
Projektraum OSTEND, Achalmstrasse 18/Ecke Hausmannstrasse, Stuttgart-Ost

Finissage Ausstellung Mr. Record Man von Ben El Halawany alias El Bebbe Grande und Andreas Vogel

Vinylschallplatten erleben im Moment einen Boom wie seit den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts nicht mehr und selbst Tchibo verkauft Plattenspieler. Inwieweit Fachgeschäfte davon profitieren können, was sie zu besonderen Orten mit eigenen Codes und Verhaltensregeln macht, was die Aura des physischen Tonträgers ausmacht und wie das Internet den Plattenladen verändert hat, wollen Ben El Halawany & Andreas Vogel in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung untersuchen. 

Dabei setzen sie sich auch mit ihrer eigenen Verhalten als langjährige Plattenkäufer und Diskjockeys auseinander, ihrer Faszination für die Gestaltung der großformatigen Lp-Cover und des Mediums an sich. Musikalische Veranstaltungen vor Ort, künstlerischer und sozialer Diskurs über Pop und seine Tonträger/Kanäle machen den Projektraum zu einem imaginären und echten Plattenladen auf Zeit, freundlich und großzügig unterstützt von Second Hand Records.

... mehr Infos.
+++ Montag 07.03.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Practice Makes Perfect: Proberaeume - Mangelware?

Gespräch mit Publikumsbeteiligung: Viele Bands und Musikprojekte suchen welche, die, die einen haben freuen sich und zahlen teilweise Mondpreise – Proberäume sind in Stuttgart eher rar und heiß begehrt. Bestandsaufnahme, Wünsche, Möglichkeiten und Lösungsansätze zum Thema Übungsräume werden diskutiert. Eingeladen sind die Musikerin und Journalistin Elena Wolf, der Musiker und Gemeinderat Putte und der Stuttgarter Nachtmanager Nils Runge.

"Back in the garage with my bullshit detector / Carbon monoxide making sure it's effective / People ringing up making offers for my life / But I just want to stay in the garage all night / We're a garage band / We come from garageland" (The Clash, Garageland)
 
Als Live Internetradio Stream: https://mixlr.com/theater-rampe/
 
... mehr Infos.