Termine

+++ Mittwoch 05.10.2022, 20:00 Uhr:
Friedenau, Rotenbergstrasse 127, Stuttgart-Ost

Beruf: Alleinunterhalter

Die große Zeit des klassischen Alleinunterhalters ist schon seit längerem vorbei, die orgelspielenden Sänger mit Begleitautomatik und garantiertem Frohsinn im proletarischen und kleinbürgerlichen Milieu sind oft nur noch eine verblassende Erinnerung an die Wirtschaftswunderjahre der alten Bundesrepublik West. Der Alleinunterhalter, in seinen besten Zeiten verläßlicher Begleiter von Hochzeiten, Geburtstagen, Vereins- und Betriebsfesten, übersetzte Hits und Evergreens mit seinen begrenzten technischen Mitteln in eine unverwechselbare Gebrauchsmusik plockernder Rhythmusmaschinensounds und Transistororgelklängen und animierte sein Publikum zum trinken und tanzen.

Stefan Hiss & Andreas Vogel beleuchten das faszinierende Phänomen in Theorie und Praxis. Während sich Vogel mit den gesellschaftlichen und popkulturellen Aspekten beschäftigt, übernimmt Hiss an der allein für diesen Abend erworbenen Entertainer-Orgel Hohner GP93m den praktischen Teil, trägt Klassiker des Genres vor und agiert mit dem Publikum in typischer Art und Weise.

Idealer Veranstaltungsort  ist der Saal, das Nebenzimmer des Theater-Restaurants Friedenau in Stuttgart-Raitelsberg. In der Lecture Performance wechseln sich Vermittlungseinheiten mit Übungssituationen ab, für das leibliche Wohl sorgt bestens die Gastwirtschaft.

Mi 21. + Do 22.09.22, Beginn 20 Uhr
Mi 05. + Do 06.10.22, Beginn 20 Uhr
Theater-Restaurant Friedenau, Rotenbergstraße 127, Stuttgart-Ost
Reservierungen: karten@ae-oe.de  
U4 Haltestelle Ostendplatz, U9 Haltestelle Raitelsberg

Lichtdesign: Max Kirks, Dramaturgische Beratung: Aliki Schäfer
Eine Koproduktion von schæfer & soehne und der Montagegruppe
Unterstützt vom Theater Rampe, gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart
BSV 2022

... mehr Infos.
+++ Donnerstag 06.10.2022, 20:00 Uhr:
Friedenau, Rotenbergstrasse 127, Stuttgart-Ost

Beruf: Alleinunterhalter

Die große Zeit des klassischen Alleinunterhalters ist schon seit längerem vorbei, die orgelspielenden Sänger mit Begleitautomatik und garantiertem Frohsinn im proletarischen und kleinbürgerlichen Milieu sind oft nur noch eine verblassende Erinnerung an die Wirtschaftswunderjahre der alten Bundesrepublik West. Der Alleinunterhalter, in seinen besten Zeiten verläßlicher Begleiter von Hochzeiten, Geburtstagen, Vereins- und Betriebsfesten, übersetzte Hits und Evergreens mit seinen begrenzten technischen Mitteln in eine unverwechselbare Gebrauchsmusik plockernder Rhythmusmaschinensounds und Transistororgelklängen und animierte sein Publikum zum trinken und tanzen.

Stefan Hiss & Andreas Vogel beleuchten das faszinierende Phänomen in Theorie und Praxis. Während sich Vogel mit den gesellschaftlichen und popkulturellen Aspekten beschäftigt, übernimmt Hiss an der allein für diesen Abend erworbenen Entertainer-Orgel Hohner GP93m den praktischen Teil, trägt Klassiker des Genres vor und agiert mit dem Publikum in typischer Art und Weise.

Idealer Veranstaltungsort  ist der Saal, das Nebenzimmer des Theater-Restaurants Friedenau in Stuttgart-Raitelsberg. In der Lecture Performance wechseln sich Vermittlungseinheiten mit Übungssituationen ab, für das leibliche Wohl sorgt bestens die Gastwirtschaft.

Mi 21. + Do 22.09.22, Beginn 20 Uhr
Mi 05. + Do 06.10.22, Beginn 20 Uhr
Theater-Restaurant Friedenau, Rotenbergstraße 127, Stuttgart-Ost
Reservierungen: karten@ae-oe.de  
U4 Haltestelle Ostendplatz, U9 Haltestelle Raitelsberg

Lichtdesign: Max Kirks, Dramaturgische Beratung: Aliki Schäfer
Eine Koproduktion von schæfer & soehne und der Montagegruppe
Unterstützt vom Theater Rampe, gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart
BSV 2022

... mehr Infos.
+++ Montag 10.10.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Stricken!

Die Künstlerin Nana Hülsewig nimmt uns mit in ihre Welt des Strickens. Maschen, Wolle, Ideen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Darüberhinaus unterhalten wir uns über die Rezeption der Kulturtechnik Stricken im Wandel der Zeit.

Nana Hülsewig in der Rampe: https://theaterrampe.de/stuecke/amoeben/



... mehr Infos.
+++ Montag 17.10.2022, 20:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Liquid Lights Show - KOBRA Benefizveranstaltung

Das Team um die Montagegäste Rudolf Deistler und Uwe Buechele laden zu einer ihrer psychedelischen Extravaganzas in den großen Theatersaal der Rampe ein. Gemeinsam frönen die Enthusiasten dem flüssigen Licht und zeigen analoge Lichtkunst im Stil der San Francisco Ballrooms der 1960er Jahre.

Der Eintritt des Abends kommt Kobra, der Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Stuttgart zugute.

Liquid Lights: https://phoenix-retro-light.jimdofree.com



... mehr Infos.
+++ Montag 24.10.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Informal Impro Inn - Jazz On Vinyl

Die beliebte Show der Montagegruppe stellt mit sehr, sehr bescheidenen Mitteln aktuelle Jazztitel auf Schallplatte vor. Michael Piltz raucht möglicherweise Pfeife und gibt Empfehlungen, Andreas Vogel und Aliki Schäfer fragen nach und Torsten Krill (frimfram collective) swingt und schafft sich auf dem Schlagzeug.

Hybridveranstaltung: Vor Ort und als Rundfunksendung im Netz: https://mixlr.com/theater-rampe/

... mehr Infos.
+++ Montag 31.10.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Kollektive Kreativitaet

Künstler*innenkollektive allerorten – was sind die Konzepte kollektiver Kreativität?

Welche Funktion hat der (teilweise inflationär gebrauchte) Begriff des 'Kollektivs' innerhalb der jeweiligen Formationen? Wie wirkt sich der kollektive Ansatz auf die einzelnen Kunstformen aus? Wie und unter welchen Bedingungen wandelt sich der Begriff des Kollektivs und dessen Funktionen?

Die Theaterwissenschaftlerin Nora Niethammer nimmt das Montagepublikum mit auf eine Reise in die Welt der Künstler*innenkollektive. Kollektivdiskussionen erwünscht.

... mehr Infos.
+++ Montag 14.11.2022, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

Musikalische Suedamerikareise

Pro Land ein Song und eine Geschichte. Südamerika ist ein Kontinent mit vielen Gesichtern und Liedern und fantastischer Popmusik. Die Montagegruppe kratzt an der Oberfläche und macht Lust auf mehr. Kein Expertentum, dafür ekstatische Liebe zweier begeisterungsfähiger Laien zur Musik.
 
Auch im Netzradio: https://mixlr.com/theater-rampe/
... mehr Infos.