Termine

+++ Montag 17.06.2024, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstrasse 47, Stuttgart

Reenactment Listening Session Grand Ole Opry Radio Show



Jede Besucher*in bekommt ein kleines Radio, gemeinsam wird eine historische Sendung der langlebigsten Rundfunkshow der Welt angehört. Bei schönem Wetter im Innenhof des Theaters, mit Limonade oder Whiskey. Für alle Fans von Country Musik und us-amerikanischem Pop. 

“As a little boy, I used to listen to the Grand Ole Opry on the radio and dream of belonging. All other achievements pale in comparison and for the first time I feel like I really belong to the country music family.” Joe Diffie, Country Sänger

“You ain’t going nowhere, son. You ought to go back to driving a truck.” Opry manager Jim Denny zu Elvis Presley nach seinem erstem Auftritt in der Sendung 1954

... mehr Infos.
+++ Montag 24.06.2024, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstrasse 47, Stuttgart

From Josie to Kid Charlamagne - Figuren und Charaktere in Steely Dan Songs


Für Radiohörer*innen, die mit Singles wie „Do It Again“, „Reeling in the Years“, „FM“ und „Hey Nineteen“ vertraut sind, scheinen Steely Dan eine ziemlich einfache Gleichung zu sein. Aber die Liedtexte des Songwriting Teams Donald Fagen und Walter Becker sind wesentlich nuancierter, als es bei bloßem Zuhören vermuten lässt, und besteht aus cleveren Kurzgeschichten mit seltsamen Charakteren, dunklem Humor und beißendem Zynismus. Ihre Texte haben einen sarkastischen Beigeschmack, triefen von Ironie und auch die Verzweiflung lauert nie weit dahinter. Die Band veröffentlichte nur neun Alben in 41 Jahren, aber die Langlebigkeit ihrer Lieder verdankt sie ihrer rätselhaften Natur, die die Hörer*innen darüber nachdenken läßt, daß in den Becker/Fagen-Songs nie alles so ist, wie zuerst angenommen.

Michael Piltz hat eine Liste markanter Steely Dan Song Charaktere zusammengestellt und stellt diese mit Hörbeispielen vor.

 


... mehr Infos.