Termine

+++ Montag 26.10.2020, 21:00 Uhr:
https://mixlr.com/theater-rampe/, www, Internet

Maenneraengste

Haben Männer anderer Ängste als andere Menschen? Sind die fünf größten Ängste von Männern immer noch Impotenz, Arbeitslosigkeit, Haarausfall, zu viel Nähe und Trennungen, wie die Zeitschrift Woman vor Jahren behauptete?


„Härte, gegen sich selbst und andere, halten Männer für eine Tugend, ihre Gefühle dagegen für eine Fata Morgana, der sie nicht trauen dürfen. Die tief im Inneren eingeschlossenen Wünsche nach Geborgenheit und Schutz verkehren sich ins Gegenteil. Verletzt und letztlich leidend werden sie zu dem, was wir heute männlich nennen. Männer sitzen in einem Käfig, solange sie nicht lernen, sich zu öffnen und sich anderen anzuvertrauen. Frauen machen Männern Angst, denn Frauen öffnen ihre Innenwelt. Sie geben ihre Ängste, ihre Unsicherheit, ihre Gefühle zu erkennen – das macht sie stark. Frauen vertrauen ihren Empfindungen und wollen Nähe zum Gegenüber herstellen – das bedroht Männer, denn sie wollen weder als Blender noch als zarte Seele entlarvt werden.“ meint der Psychologie Wilhelm Johnen in seinem 1996 erschienenen Buch Die Angst des Mannes vor der starken Frau“, Untertitel „Einsichten in Männerseelen“.


Ach komm, echt jetzt. Anwesende Cis-Männer sprechen über ihre Gefühle, werden vom Rest der Menschheit befragt und lenken mit wehleidiger Musik vom Thema ab.

... mehr Infos.
+++ Montag 02.11.2020, 21:00 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

The Sound of B-Movies

Ein Abend über stilprägende Soundtracks abseits der Komfortzone – mit Musikbeispielen aus der wegweisenden Ära des B- und C-Kinos der 1960er bis 1980er, in welcher auch noch die lowest-budget Filme einen astreinen Score spendiert bekommen haben. Warum auch immer. War das der Ruf der Freiheit? Oder einfach Dedication? Christian Bluthardt und Yvy Pop von der Stuttgarter Band MONDO SANGUE stellen musikalische Raritäten der abseitigen Filmgeschichte zusammen und geben (auch gefühlte) Wahrheiten zu deren Daseinsberechtigung zum Besten. Außerdem leiten sie daraus ab, was das mit der Entstehung ihrer eigenen filminspirierten Alben zu tun hat.
 
Auch als Audiostream: https://mixlr.com/theater-rampe/
 
 

... mehr Infos.
+++ Donnerstag 12.11.2020, 20:00 Uhr:
https://mixlr.com/theater-rampe/, www, Internet

Raketenradio XXL mit BRTHR
Gast-Dj: Soulfreunde WN
Ein Abend in der Rakete als Webradio: Band, DJ, Gespraeche

In der sechsten Sendung ist das Thema „Impressionen / Depressionen: Die schlechte Laune Sendung". Das Raketenradio-Team besteht aus Joscha Brettschneider (BRTHR), Philipp Eissler (BRTHR), Aliki Schäfer (Produktionsbüro Schaefer & Soehne) und Andreas Vogel. Als DJs sind diesmal die Soulfreunde WN  dabei.

Mitarbeiter*innen der Radioshow oder Podcasts sind Ben El Halawany, Philine Pastenaci, Florine Pfleger, Leo Röcker und die Sonderkorrespondentin Sophie Rebmann.


Um das wirtschaftliche Überleben des Kultur- und Schankbetriebs in der Rakete im Coronajahr 2020 zu unterstützen, aber auch für alle, die das Leben mit und in der Rakete entbehren und vermissen, gibt es seit Ende Juni das Raketenradio: eine Webshow und Podcasts. Alle Menschen, die auch finanziell mit dazu beitragen wollen, daß die Rakete eine Chance bekommt, irgendwann einmal wieder zurückzukommen, können das auf der Crowdfunding Plattform „Steady“ machen. Es gibt drei unterschiedlich hohe Monatsbeiträge, je nachdem, wieviel jemand spenden kann und möchte. 

 

https://steadyhq.com/de/raketenradiostuttgart 


Das Raketenradio ist eine Koproduktion des Theater Rampe und der Rakete, von Juni bis September 2020 gefördert vom Kultursommer des Landes Baden-Württemberg und bis auf weiteres in Kooperation mit dem Popbüro Region Stuttgart.

+++ Wdh Sonntag 15.11.2020, 23 Uhr: UKW 99,2 MHZ, www.freies-radio.de

... mehr Infos.