Termine

+++ Montag 23.05.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

"Cheap, quick and dirty, that's how I like it."
Der Fotograf und Filmemacher Robert Frank

Er hat ein ganzes Land dokumentiert: Robert Frank machte in den 1950ern 28.000 Bilder von Menschen in den USA. Als sein Bildband The Americans 1958 erschien, wandte sich der Fotograf dem Filmemachen zu, und als er später wieder mit dem Fotografieren begann, hatte sich sein Stil grundlegend geändert. Einblick in Leben und Werk, ein Fanbericht.