Termine

+++ Montag 11.04.2016, 20:30 Uhr:
Theater Rampe, Filderstraße 47, Stuttgart

"Theater machen wie eine Band" - ein Gespräch mit dem Theaterkollektiv Showcase Beat Le Mot

"Das heute vierköpfige Performancekollektiv Showcase Beat Le Mot gründete sich 1997 aus den Angewandten Theaterwissenschaften in Gießen heraus. Dieser Studiengang ist mit seinem repräsentationskritischen, theoretisch-analytischen Profil eine Keimzelle der neueren deutschen Postdramatik (aus ihm gingen auch René Pollesch, Gob Squad, She She Pop oder Rimini Protokoll hervor). Showcase Beat Le Mot sind Nikola Duric, Dariusz Kostyra, Thorsten Eibeler und Veit Sprenger (Dr. phil.). Alle Aufführungsskripte, Lieder, Choreographien, Kostüme und Bühnenbilder werden von den Künstlern gemeinsam erarbeitet. Mit bis zu vier neuen Arbeiten pro Jahr gehört die Gruppe zu den eifrigeren Produzenten der Freien Szene."
schreibt das Goethe Institut.
Wir sprechen mit Mitgliedern des Kollektivs, dessen Stück "Nazisupermenschen sind euch allen überlegen" in der Rampe gastiert.